Info-Hotline
Aurica Info-Hotline:
Montag - Freitag
08.00-12.00 Uhr
13.00-16.30 Uhr

0800 2874222
(kostenlos aus dem dt. Festnetz)
  • E-Mail: info@aurica.de
Ballaststoffe

Flohsamen

Rein pflanzliches Abführmittel mit Quellstoffen bei Darmträgheit und Stuhlverstopfung. Die Quellstoffe der Flohsamen regen die Darmtätigkeit an und führen auf sanfte Weise ab. Flohsamen sind ein ideales und sanftes Abführmittel in der Schwangerschaft.

  • glutenfrei
  • führt nicht zur Gewöhnung
  • zur Langzeitanwendung

Packungsgrößen:
100 g (PZN 04245715 - Artikel-Nr. 00929)
250 g (PZN 04245721 - Artikel-Nr. 00930)
500 g (PZN 10066193 - Artikel-Nr. 00926)
1 kg (PZN 04245738 - Artikel-Nr. 00931)


Download Packungsbeilage
Vegan
Laktosefrei
Glutenfrei
Zuckerfrei
Aromatenfrei

Aurica Flohsamen sind ganze, dunkelbraune bis schwarze Samenkörner der einjährigen Wegerichpflanze Plantago psyllium L. (Plantago afra L.). In Verbindung mit Wasser werden die Quellstoffe der Flohsamen aktiviert. Diese Quellstoffe wirken regulierend bei Verstopfung und Reizdarm sowie bei Beschwerden, bei denen eine erleichterte Darmentleerung mit weichem Stuhl gewünscht ist, bei Einrissen in der Afterschleimhaut, Hämorrhoiden, nach rektal-analen operativen Eingriffen. Flohsamen sind auch ideal bei Darmträgheit in der Schwangerschaft und Stillzeit, denn Flohsamen unterstützen sanft die Verdauung. Ihre Quellstoffe stimulieren nicht nur die Darmbewegung sondern bewirken auch, dass der Stuhlgang weicher und somit gleitfähiger wird. Zudem können Flohsamen die Blutfettwerte positiv beeinflussen.

Wie ist die Zusammensetzung?
Zusammensetzung: Arzneilich wirksamer Bestandteil (Wirkstoff): Flohsamen. Körner zum Einnehmen.

Wie ist die Anwendung?
Dosierungsanleitung und Art der Anwendung:
Nehmen Sie Flohsamen immer genau wie in der Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Falls nicht anders verordnet nehmen Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren mehrmals täglich 1 Teelöffel (ca. 5 g) nach Vorquellen mit etwas Wasser (ca. 100 ml) unter Nachtrinken von 1-2 Glas Wasser, ein.

Gegenanzeigen: Flohsamen darf nicht eingenommen werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Flohsamen sind, bei krankhafter Verengung der Speiseröhre und im Magen-Darm-Trakt, bei drohendem oder bestehendem Darmverschluss, bei Schluckbeschwerden sowie bei schwer einstellbarer Diabetes mellitus.

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Die Resorption von gleichzeitig eingenommenen Medikamenten kann verzögert werden, deshalb sollte ein Abstand von ½ bis 1 Stunde nach der Einnahme von Arzneimitteln eingehalten werden.
Bei insulinpflichtigen Diabetikern kann eine Reduzierung der Insulindosis erforderlich sein. Bei weiteren Fragen oder Klärungsbedarf fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Nebenwirkungen: In Einzelfällen können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. In seltenen Fällen können speziell bei der Verwendung pulverisierter Droge allergische Reaktionen auftreten. In solchen Fällen sollten Sie Aurica Flohsamen nicht weiter anwenden und Ihren Arzt oder Apotheker befragen.
Eventuell bestehende Beschwerden wie Blähungen und Völlegefühl können während der ersten Behandlungstage verstärkt auftreten, diese klingen aber im Verlauf der weiteren Behandlung ab.

Meldung von Nebenwirkungen: Siehe Packungsbeilage.

Weitere Informationen: Siehe Packungsbeilage.

Darreichungsform / Inhalt
Dieses Produkt ist in jeder Apotheke in Deutschland, bei gut sortierten Fachhändlern und in vielen Internetshops erhältlich. Folgende Packungsgrößen sind derzeit verfügbar:

Flohsamen PZN* Artikel-Nr.
100 g 04245715 00929
250 g 04245721 00930
500 g 10066193 00926
1 kg 04245738 00931

* Pharmazentralnummer: mit dieser zentralen Nummer können Sie den Artikel in jeder Apotheke in Deutschland (auch online) bestellen.

Was versteht man unter Quellstoffen?
Quellstoffe sind Ballaststoffe pflanzlichen Ursprungs. Sie haben ein hohes Wasserbindungsvermögen, erhöhen somit das Nahrungsvolumen im Darm und begünstigen so die Stuhlentleerung. Quellstoffe sind in pflanzlichen Erzeugnissen, wie Flohsamen oder Indische Flohsamen enthalten.

Wie unterscheiden sich Flohsamen und Indische Flohsamen?
Flohsamen sind die Samen der Pflanze Plantago afra (oder auch Plantago psyllium). Flohsamen sind hellbraunbraun bis schwarzbraun und stammen ursprünglich aus dem Mittelmeerraum. Indische Flohsamen sind die Samen der Pflanze Plantago ovata. Indische Flohsamen sind blassrosa bis beigefarben und kommen aus den westasiatischen Ländern.
Beide Pflanzen gehören zu der Gattung der Wegerichgewächse.

Woher stammen die Flohsamen von Aurica?
Bei Flohsamen (Plantago afra) handelt es sich um europäischen Flohsamen. Aurica Flohsamen wird in Polen angebaut. Strenge Anbaukriterien und permanente Qualitätsprüfungen garantieren uns hier gleichbleibend gute Rohstoffe.

Worin unterscheiden sich Flohsamen und Indische Flohsamen?
Flohsamen sind die Samen der Pflanze Plantago afra. Flohsamen sind braun bis schwarzbraun und stammen ursprünglich aus dem Mittelmeerraum. Der Indische Flohsamen (Plantago ovata) wächst hauptsächlich in Indien und Pakistan und ist blassrosa bis beigefarben. Beide Pflanzen gehören zur Gattung der Wegerichgewächse. Während Flohsamen als natürliches Abführmittel zur Behandlung von Stuhlverstopfung eingesetzt wird, wirken Indische Flohsamen durch ihr Quellvermögen nicht nur bei Verstopfung sondern auch bei Durchfall.

Flohsamen können die Aufnahme von Kohlenhydraten im Darm verlangsamen und damit verhindern, dass der Blutzuckerspiegel schnell steigt. Auf diese Weise können sich Flohsamen als begleitende Therapie bei bestehendem Diabetes eignen. Unter Umständen kann eine Anpassung der Medikamente notwendig werden, daher sollte die Anwendung nicht selbstständig sondern unter medizinischer Aufsicht erfolgen.


Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:


< zurück zur Übersicht Ballaststoffe